Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Wir bemühen uns, die Bedingungen der Barrierefreien Informationstechnik-Verordnung (BITV) so weit wie möglich einzuhalten. Die Überprüfung ihrer Einhaltung beruht auf einem unabhängigen BITV-Test, der im Mai 2021 durchgeführt wurde. Wir arbeiten daran, noch bestehende Barrieren abzubauen.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Website ist nicht an allen Stellen mit den Anforderungen der Barrierefreiheit vereinbar, die sich aus § 3 Absatz 1 bis 3 und § 4 der Barrierefreien-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) ergeben.

Die nachstehend aufgeführten Inhalte der Webseite www.euro20plus.de sind aus folgenden Gründen nicht vollständig barrierefrei:

  • Alternativtexte für grafische Steuerelemente fehlen.
  • HTML-Elemente werden teilweise zur visuellen Textgestaltung zweckentfremdet.
  • Kontraste von Texten, grafischen Bedienelementen und Fokushervorhebungen erreichen oftmals nicht die geforderten Minimumwerte.
  • Die Tastaturbedienbarkeit ist bei einzelnen Elementen nicht oder nicht flüssig möglich.
  • Das Video im Hintergrund der Startseite lässt sich weder pausieren noch anhalten und stoppt auch nicht automatisch nach fünf Sekunden.
  • Videos enthalten keine Untertitel. Des Weiteren fehlen Audiodeskriptionen zur Vermittlung der Informationen, die über die Bildspur präsentiert werden.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 09.09.2020 erstellt und zuletzt am 19.07.2021 aktualisiert.

Barriere melden. Feedback zur Barrierefreiheit

Sollten Sie auf unseren Seiten auf Barrieren stoßen, senden Sie uns bitte über das Feedback-Formular einen entsprechenden Hinweis mit einer Beschreibung, wo Ihnen der Fehler aufgefallen ist.

Sie können uns auch per Post oder telefonisch kontaktieren:

Deutsche Bundesbank
Wilhelm-Epstein-Str. 14
60451 Frankfurt am Main

Telefon: 069 9566-0
Telefax: 069 9566-3077

Schlichtungsverfahren

Sollten Sie der Ansicht sein, durch eine nicht ausreichende barrierefreie Gestaltung von www.euro20plus.de benachteiligt zu sein, können Sie sich an die Schlichtungsstelle (BGG) wenden. Dort können Sie nachlesen, wie ein Schlichtungsverfahren abläuft und wie Sie den Antrag auf Schlichtung stellen.

Sie erreichen die Schlichtungsstelle unter folgender Adresse:

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin

E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de
Internet: www.schlichtungsstelle-bgg.de